ZoomText Fusion 11 mit Sprache verwenden

ZoomText® Fusion 11 kombiniert die beiden erfolgreichsten Tools für Sehbehinderte – ZoomText Bildschirmvergrößerung und JAWS® für Windows Bildschirmleseprogramm – in einer einzigen Installation und Autorisierung.

Wenn Sie bereits früher ZoomText Vergrößerer/Reader genutzt haben, dann werden Sie mit der Vergrößerung sehr vertraut sein, wenn Sie Fusion starten. Da aber das Bildschirmlesen von JAWS gesteuert wird, könnten Sie Unterschiede in der Sprachverarbeitung feststellen, wenn Sie Fusion starten. Das Nachstehende beschreibt kurz diese Unterschiede und auch, wie Sie Fusion mit Sprache verwenden.

Nach der Installation von Fusion

Wenn Sie Fusion zum ersten Mal installieren und ausführen, dann ist die Vergrößerungsstufe auf 2fach gesetzt, die Sprache ist aktiviert und nutzt als Sprachausgabe die Eloquence.

Die Möglichkeit, Fusion sprechen zu lassen, kann die Ermüdung der Augen reduzieren. Bei Verwendung von Vergrößerungswerkzeugen, wie etwa Verstärkungen von Mauszeiger, Textcursor und Fokus, kann die Sprache Ihnen dabei ebenfalls helfen, Ihre Position auf dem Bildschirm zu lokalisieren.

ZoomText Fusion Symbole

Nachdem Fusion installiert wurde, befinden sich 3 Symbole auf Ihrem Desktop.

Kurztaste Beschreibung
ZoomText Fusion Desktopsymbol Klicken Sie auf das rote Fusion Symbol, um Fusion auszuführen.

Die Benutzeroberfläche von Fusion steuert die Bildschirmvergrößerung.

Das JAWS Menü, zu finden im Hinweisbereich der Windows-Taskleiste, ermöglicht Ihnen das Ändern der Sprach- und Braille-Einstellungen und die Verwendung von weiteren Sprachfunktionen. Drücken Sie EINFÜGEN+J, um das JAWS Menü zu öffnen.
Klicken Sie auf das blaue ZoomText Symbol, um nur ZoomText auszuführen.

Die ZoomText Benutzeroberfläche wird zusammen mit den ZoomText Sprachfunktionen verwendet.

Um mehr über die ZoomText Ausführung zu erfahren, lesen Sie bitte die ZoomText Hilfe (drücken Sie dazu F1 in der ZoomText Symbolleiste).
JJAWS Bildschirmleser Desktopsymbol Klicken Sie auf das JAWS Symbol, um nur JAWS auszuführen.

Die JAWS Benutzeroberfläche wird verwendet und es gibt keine Vergrößerung.

Um mehr über die JAWS Ausführung zu erfahren, lesen Sie die JAWS Hilfe (drücken Sie dazu EINFÜGEN+J und klicken Sie dann auf Hilfe > JAWS Hilfethemen).

Wenn Fusion für Ihren PC lizensiert und autorisiert ist, besitzen Sie automatisch eine Autorisierung für diese installierten Versionen von JAWS und Zoomtext. Wenn Fusion nicht autorisiert ist, dann laufen alle Anwendungen im 40-Minuten-Demo-Modus. Wenn der Demomodus abläuft, dann müssen Sie Ihren Rechner neu starten, um Fusion wieder ausführen zu können.

Sprache ein- oder abschalten

Um die Sprache ein- oder auszuschalten, nutzen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Klicken Sie auf den Sprachschalter in der Reader Registerkarte von Fusion

    Fusion Reader Registerkarte mit ausgewähltem Sprachschalter

  • Drücken Sie FESTSTELLTASTE+ALT+EINGABE

Hinweis: Um die Ansage kurzfristig zu unterbrechen während Fusion spricht, drücken Sie STRG.

Sprechgeschwindigkeit ändern

Um festzulegen, wie schnell oder langsam Fusion sprechen soll, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf das Geschwindigkeitsfeld in der Reader Registerkarte von Fusion

    Fusion Reader Registerkarte mit ausgewähltem Geschwindigkeitsfeld

  • Drücken Sie FESTSTELLTASTE+ALT+PFEIL RAUF für schnellere Sprache
  • Drücken Sie FESTSTELLTASTE+ALT+PFEIL RUNTER für langsamere Sprache

Eine Reihe von Kurztasten stehen zur Verfügung, um die Änderungen der Sprechgeschwindigkeit temporär oder dauerhaft vorzunehmen. Weitere Informationen finden Sie unter Kurztasten Sprechgeschwindigkeit.

Auf Spracheinstellungen über das JAWS Menü zugreifen

Das JAWS Menü bietet Zugriff auf eine Reihe von JAWS Einstellungen und Funktionen. Sie können beispielsweise Spracheinstellungen feineinstellen, das Mausecho aktivieren oder deaktivieren, zusätzliche Stimmen herunterladen, Braille-Einstellungen konfigurieren, die Hilfe ansehen und mehr.

JAWS wird im Benachrichtigungsbereich ausgeführt, welcher auch als Infobereich bekannt ist und taucht nicht in den Fusion Registerkarten auf.

JAWS Symbol im Benachrichtigungsbereich

Hinweis: Das JAWS Symbol kann im Benachrichtigungsbereich sichtbar oder ausgeblendet sein, dieses hängt von den Einstellungen Ihrer Windows Taskleiste ab.

Das JAWS Menü öffnen

Die Kurztaste EINFÜGEN+J ist der schnellste Weg, das JAWS Menü zu öffnen. Das Drücken von EINFÜGEN+J bewegt die Vergrößerungsansicht sanft auf das JAWS Menü, wie nachstehend gezeigt.

Hinweis: Sie können das JAWS Symbol auch mit der rechten Maustaste anklicken, um das Menü zu öffnen.

JAWS Menü im Benachrichtigungsbereich

Das Mausecho verwenden

ZoomText Anwender werden vertraut damit sein, das Mausecho zu verwenden, um Text zu lesen, in dem man den Mauszeiger über Wörter oder Textzeilen bewegt. In Fusion steht die Gruppe Echo (Tastatur, Maus und Ausführlichkeit) in der Fusion Reader Registerkarte nicht zur Verfügung. Sie können stattdessen das JAWS Menü oder geschichtete Kurztasten verwenden, um das Mausecho ein- oder auszuschalten.

Das Mausecho über das JAWS Menü einstellen

Um das Mausecho über das JAWS Menü ein- oder auszuschalten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie EINFÜGEN+J, um das JAWS Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Einstellungen. Ein Häkchen zeigt an, dass das Mausecho aktiviert ist. Befindet sich dort kein Häkchen, dann ist es ausgeschaltet.
    Das Mausecho über den Einstellungsbefehl des JAWS Menüs auswählen
  3. Wählen Sie Mausecho, um das Mausecho ein- oder auszuschalten.

Das Mausecho mit geschichteten Kurztasten einstellen

Geschichtete Kurztasten bieten einen schnellen und bequemen Weg, eine Aktion auszuführen. Diese Kurztasten reduzieren die Anzahl der Tasten, die Sie gleichzeitig gedrückt halten müssen, um eine Aktion auszuführen. Es stehen mehrere Kurztasten zur Verfügung, um das Mausecho einzustellen.

Drücken Sie EINFÜGEN+LEERTASTE und lassen Sie diese wieder los, gefolgt von einer der nachstehenden Kurztasten, um eine Aktion auszuführen.

Beschreibung Befehl
Mausecho An/Aus E, O
Zeichen ansagen E, C
Wort ansagen E, W
Zeile ansagen E, L
Absatz ansagen E, P
Hilfemeldung E, FRAGEZEICHEN
Modus der geschichteten Kurztasten beenden ESC oder LEERTASTE oder TAB oder EINGABE

Vocalizer Expressive Stimmen (Version 2)

Fusion 11 unterstützt Vocalizer Expressive Stimmen von Nuance®, um eine Alternative zur Standard Eloquence Sprachausgabe zu bieten. Diese Stimmen bieten eine Reihe von qualitativ hochwertigen, sehr menschlich klingenden Stimmen in vielen Sprachen und Dialekten. Sie werden in zwei Formaten angeboten: Kompaktstimmen und individuelle High-Premium Stimmen.

Die kompakten Stimmen sind kleinere Dateien und benötigen viel weniger Speicher auf Ihrem Computer. Daraus resultiert, dass Sie eine einzelne Datei herunterladen, die alle Stimmen und Dialekte für eine ausgewählte Sprache enthält. Diese Stimmen bieten eine sehr gute Sprachqualität bei schnellen Sprechgeschwindigkeiten. Die High-Premium Stimmen sind größere Dateien, bieten aber die höchste Sprachqualität.

Vocalizer Expressive Stimmen herunterladen

Um die Stimmen herunterzuladen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Sprachausgaben herunterladen.
    Hinweis: Um Stimmen über das JAWS Menü herunterzuladen, drücken Sie EINFÜGEN+J und wählen Sie Hilfe > Weitere Stimmen.
  2. Wählen Sie in Ihrem Webbrowser aus der Liste der Sprachausgaben den Eintrag Vocalizer Expressive 2.
  3. Wählen Sie eine Sprache aus der Liste der Sprachen.
  4. Befolgen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:
    • Klicken Sie auf Download Compact Voices, um alle Stimmen für eine Sprache herunterzuladen
    • Klicken Sie auf Download Premium High, für eine individuelle Stimme. Sobald die Datei heruntergeladen wurde, können Sie mit dem Herunterladen weiterer Premium-High Stimmen fortfahren. /li>
  5. Gehen Sie zur heruntergeladenen Stimmendatei und installieren Sie diese.
  6. Fusion neu starten, damit die neuen Stimmen erkannt werden und zur Nutzung verfügbar sind. Um eine neue Stimme auszuwählen und zu verwenden, lesen Sie Stimmen ändern.

Stimmen ändern

Um die aktuelle Stimme zu ändern, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie EINFÜGEN+J, um das JAWS Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Einstellungen > Stimmen > Stimmeneinstellungen.

    Stimmeneinstellungen aus dem JAWS Menü auswählen
  3. Wählen Sie im Dialogfenster Stimmeneinstellungen eine Sprachausgabe aus der Liste Profilname. Wählen Sie beispielsweise Vocalizer Expressive – Voreinstellung, um von Eloquence auf Vocalizer Expressive Version 2 zu wechseln.
  4. Wählen Sie einen Sprecher aus der Liste der Stimmen. Klicken Sie OK, um die Änderung zu speichern und das Dialogfenster zu schließen.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Sprachen und Stimmen verwenden möchten, dann können Sie ein Stimmenprofil erstellen. Es enthält Einstellungen zu Sprachausgabe, Sprache, Stimme und anderen Sprachelementen, die festlegen, wie JAWS spricht. Sie können Stimmenprofile erstellen, die speziell für verschiedene Anwendungen und Aufgaben abgestimmt sind. Um mehr zu erfahren, lesen Sie “Ein Stimmenprofil auswählen” in der JAWS Hilfe.

Weitere Bildschirmlese-Einstellungen

JAWS Start-Assistent

Nutzen Sie den JAWS Start-Assistenten, um einige der am häufigsten geänderten Sprach- und Brailleinstellungen anzupassen.

Um den Start-Assistenten zu öffnen, drücken Sie EINFÜGEN+J und wählen Sie Hilfe > Start-Assistent.

Einstellungsverwaltung

Die Einstellungsverwaltung ermöglicht den Zugriff auf alle JAWS Einstellungen. Nutzen Sie diese, um JAWS Einstellungen schnell und systemweit einzustellen, oder Einstellungen für bestimmte Anwendungen festzulegen und zu nutzen.

Zum Öffnen der Einstellungsverwaltung drücken Sie EINFÜGEN+F2 und wählen Einstellungsverwaltung.

Um mehr über die Einstellungsverwaltung zu erfahren, lesen Sie die Übersicht über die Einstellungsverwaltung in der JAWS Hilfe.

JAWS Tastaturhilfe

Mit der Tastaturhilfe können Sie jede Kombination von Tasten drücken, um eine Beschreibung zu hören, was diese auslösen. Der Befehl selbst wird in diesem Modus nicht ausgeführt.

Um diese Funktion zu verwenden, drücken Sie EINFÜGEN+1 (Taste der Ziffernzeile) zum Einschalten der Tastaturhilfe und drücken Sie dann eine Tastenkombination. Drücken Sie EINFÜGEN+1 erneut, um die Tastaturhilfe auszuschalten.

JAWS Befehle suchen

Die JAWS Befehlssuche ist ein hilfreiches Werkzeug, mit dem Sie schnell Kurztasten für verschiedene Sprachfunktionen finden können.

Um dieses Werkzeug zu verwenden, drücken Sie EINFÜGEN+LEERTASTE, J, geben Sie eine kurze Beschreibung ein, beispielsweise Aktuelle Zeile lesen und drücken Sie dann EINGABE.

Allgemeine Tastaturbefehle

Nachstehend finden Sie zum Einstieg in Fusion eine kurze Liste der Vergrößerungs- und Sprachbefehle.


Vergrößerung

Beschreibung Befehl
Zoom Rein / Raus FESTSTELLTASTE+PFEIL RAUF / PFEIL RUNTER
Zoom auf 1x (Umschalter) FESTSTELLTASTE+EINGABE
Farbverstärkungen Ein/Aus FESTSTELLTASTE+C
Benutzeroberfläche anzeigen FESTSTELLTASTE+STRG+U
Gesamte Vergrößerung und Sprache An/Aus ohne Fusion zu beenden FESTSTELLTASTE+STRG+EINGABE


Sprache An/Aus

Beschreibung Befehl
Stimme An/Aus FESTSTELLTASTE+ALT+EINGABE
Stumm STRG


Sprechgeschwindigkeit

Beschreibung Befehl
Sprechgeschwindigkeit erhöhen – dauerhaft ALT+STRG+WINDOWS TASTE+SEITE RAUF
Sprechgeschwindigkeit verringern – dauerhaft ALT+STRG+WINDOWS TASTE+SEITE RUNTER
Sprechgeschwindigkeit erhöhen – temporär STRG+ALT+SEITE RAUF
Sprechgeschwindigkeit verringern – temporär STRG+ALT+SEITE RUNTER
Sprechgeschwindigkeit während des Vorlesens erhöhen SEITE RAUF
Sprechgeschwindigkeit während des Vorlesens verringern SEITE RUNTER


Lesebefehle

Beschreibung Befehl
Alles Lesen zum ununterbrochenen Lesen auf Webseiten oder in Dokumenten EINFÜGEN+PFEIL RUNTER
Alles Lesen zum ununterbrochenen Lesen auf Webseiten oder in Dokumenten EINFÜGEN+PFEIL RUNTER
Stumm STRG
Zeichen lesen NUM 5
Wort lesen EINFÜGEN+NUM 5
Wort buchstabieren EINFÜGEN+NUM 5 zweimal schnell
Vorheriges Wort lesen EINFÜGEN+PFEIL LINKS
Nächstes Wort lesen EINFÜGEN+PFEIL RECHTS
Zeile lesen EINFÜGEN+PFEIL RAUF
Zeile links vom Cursor lesen EINFÜGEN+POS1 (7)
Zeile rechts vom Cursor lesen EINFÜGEN+SEITE RAUF (9)
Letzte Fensterzeile lesen EINFÜGEN+SEITE RUNTER (3)
Erste Fensterzeile lesen EINFÜGEN+ENDE (1)

So bekommen Sie Hilfe

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, bei der Verwendung von Vergrößerung oder Sprache schnell Hilfe zu bekommen.

  • Wenn Sie den Mauszeiger auf ein Element der Fusion Benutzeroberfläche bewegen, dann erscheint ein Tooltipp, der den Namen, eine kurze Beschreibung und die Kurztaste für diesen Befehl anzeigt. Tooltipps sind standardmäßig aktiviert, können aber auch ausgeschaltet werden.
  • Drücken von EINFÜGEN+F1 ist ähnlich der Verwendung von Tooltipps, nur mit dem Unterschied, dass der Name und die Beschreibung in einem virtuellen Betrachterfenster angezeigt werden. EINFÜGEN+F1 Meldungen sind immer verfügbar und ideal zum Erhalten von Informationen, wenn Spracheinstellungen in JAWS geändert werden.
  • Alle Einzelheiten über die Vergrößerungsfunktionen und deren Anwendung finden Sie in den Kapiteln der ZoomText Hilfe. Um auf die Hilfe zuzugreifen, drücken Sie F1, während Sie sich auf der Fusion Benutzeroberfläche befinden.
  • Alle Einzelheiten über die Sprachfunktionen und deren Anwendung finden Sie in den Kapiteln der JAWS Hilfe. Um auf die Hilfe zuzugreifen, drücken Sie EINFÜGEN+F1, und wählen Sie Hilfe > JAWS Hilfethemen.

ZoomText Funktionen, die in Fusion nicht zur Verfügung stehen

Die Gruppe Echo

Die Gruppe Echo (Tastatur, Maus und Ausführlichkeit) steht in der Fusion Reader Registerkarte nicht zur Verfügung.

Elemente der Gruppe Echo werden als nicht verfügbar angezeigt

Das Mausecho kann über die Mausechobefehle im JAWS Menü, oder mit den geschichteten Mausecho Kurztasten ein- oder ausgeschaltet werden.

Das Tastaturecho, auch bekannt als Schreibecho, kann ausgeschaltet, oder auf Ansage von Zeichen, von Wörtern, oder von Zeichen und Wörter gesetzt werden. Dieses können Sie vornehmen, indem Sie mit EINFÜGEN+2 durch die einzelnen Optionen schalten.

Die Gruppe Hören

Die Gruppe Hören (Hintergrund Reader und Recorder) stehen in der Fusion Registerkarte Werkzeuge nicht zur Verfügung.

Die Elemente der Gruppe Hören werden in der Werkzeuge Registerkarte als nicht verfügbar angezeigt